Sie sind hier: Region >

Hund beißt Achtjährige: Besitzerin geht einfach weiter



Hund beißt Achtjährige: Besitzerin geht einfach weiter

Das Mädchen wurde von einem Arzt behandelt. Die Polizei fahndet nun nach der Hundebesitzerin.

Symbolbild
Symbolbild Foto: pixabay

Fallersleben. Die Polizei in Fallersleben sucht die Besitzerin eines weißen Westhigland Terrier. Der Vorfall ereignete sich bereits am Sonntag, 31. Januar. Die derzeit unbekannte Hundebesitzerin war mit ihrem kleinen weißen Hund mit schwarzem Brustgeschirr und roter Leine am Sonntagnachmittag gegen 14.20 Uhr am Denkmalplatz unterwegs. Ein 8 Jahre altes Mädchen kam auf einem Tretroller angefahren und musste stoppen, da es nicht an dem Hund vorbeikam. Das Tier lief auf das Mädchen zu und biss ihr ins Bein. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Die Hundebesitzerin hat den Vorfall mitbekommen jedoch ohne sich um das Kind zu kümmern ihren Weg in Richtung Westerstraße fortgesetzt. Die Hundebesitzerin war schwarz gekleidet, hatte eine braune Sonnenbrille auf und schulterlange, dunkle Haare. Das Mädchen berichtete seiner Mutter von dem Vorfall, die mit ihrer Tochter einen Arzt aufsuchte, der die Bisswunde behandelte und Strafanzeige bei der Polizei erstattete.

Die Ermittler fragen nun, ob Zeugen Hinweise zu der Hundebesitzerin geben können. Zuständig ist die Polizeistation Fallersleben, Rufnummer 05362/94741-0.


zum Newsfeed