Sie sind hier: Region >

Hundeattacke: Hund und Halter verletzt



Salzgitter

Hundeattacke: Hund und Halter verletzt


Symbolbild Foto: Robert Braumann
Symbolbild Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:




Salzgitter-Bad. Während zwei Hundebesitzer mit ihren Hunden einen Spaziergang machten, reist sich ein Schäferhund von seiner 74-jährigen Besitzerin los und attackiert den Mischlingshund eines 49-jährigen Hundebesitzers. Dabei wird der Hund sowie der dazugehörige 49-jährige Hundebesitzer, beim Versuch, den angreifenden Hund abzuwehren, durch Bisse leicht verletzt. Dies geht aus einer Polizeimeldung hervor.

Anschließend lief der Schäferhund davon. Die verantwortliche Frau entfernte sich daraufhin ohne Hilfeleistung vom Ort des Geschehens. Die Personalien konnten allerdings durch die Polizei ermittelt werden. Der Frau droht nun ein Strafverfahren. Der 49-jährige Hundebesitzer konnte nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus St. Elisabeth wieder entlassen werden.


zur Startseite