whatshotTopStory

Hundebesitzer füllen die Stadtkasse

von Frederick Becker


Einen Hund zu halten ist kein ganz billiges Vergnügen. Symbolfoto: Eva Sorembik
Einen Hund zu halten ist kein ganz billiges Vergnügen. Symbolfoto: Eva Sorembik Foto: Eva Sorembik

Artikel teilen per:

03.01.2018

Salzgitter. Das Jahr 2017 ist Geschichte, wir fragten bei der Stadtverwaltung nach interessanten Zahlen aus dem abgelaufenen Jahr. Darunter auch nach Zahlen zur Hundesteuer. Diese spülten im vergangenen Jahr rund 340.000 Euro in die Stadtkasse.



Laut Stadtsprecherin Vanessa Nöhr sind insgesamt 3.130 Hunde im Stadtgebiet gemeldet. Nach Angaben der Stadt beträgt die Hundesteuer im Stadtgebiet jährlich:

- 108 Euro für den ersten Hund
- 156 Euro für den zweiten Hund
- 174 Euro für jeden weiteren Hund
- 846 Euro für jeden Kampfhund

In Bad Harzburg müssen Hundehalter für den ersten Hund Hund 108 Euro zahlen, für den zweiten Hund werden 144 Euro fällig. Jeder weitere Hund kostet 168 Euro.


zur Startseite