whatshotTopStory

Idee: Ein Kombi-Eintrittsticket für die Wolfenbütteler Museen

Ein Antrag auf Prüfung wurde im jüngsten Kulturausschuss einstimmig empfohlen.

Das Museum im Schloss wäre einer von weiteren Orten, die man mit einem Kombiticket besuchen könnte.
Das Museum im Schloss wäre einer von weiteren Orten, die man mit einem Kombiticket besuchen könnte. Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:

23.06.2020

Wolfenbüttel. Die Stadtverwaltung soll prüfen, unter welchen Voraussetzungen die Einführung eines Kombitickets für die Wolfenbütteler Museumslandschaft möglich ist. Das hat die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Wolfenbüttel beantragt und hierfür Zustimmung vom Kulturausschuss erhalten.



Touristen wie auch Bürger könnte es künftig vereinfacht werden mit einem solchen Ticket Orte wie beispielsweise das Museum im Schloss, die Herzog-August-Bibliothek, das "Bürger Museum", das Braunschweigische Landesmuseum oder das Lessinghaus zu besuchen. Hierfür sollen nun zunächst die Voraussetzungen und Kosten für eine mögliche Einführung sowie ein potenzieller Ticketpreis geprüft werden.


zur Startseite