Sie sind hier: Region >

IGS Lengede mit Schulpreis ausgezeichnet



Peine

IGS Lengede mit Schulpreis ausgezeichnet

Weil die IGS Lengede einen digitalen Werkzeugkasten für ihre Schüler entwickelte, wird die Gesamtschule nun mit dem Deutschen Schulpreis ausgezeichnet.

Die IGS in Lengede wird mir mit dem Deutschen Schulpreis ausgezeichnet..
Die IGS in Lengede wird mir mit dem Deutschen Schulpreis ausgezeichnet.. Foto: Integrierte Gesamtschule Lengede

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Lengede. Die Integrierte Gesamtschule Lengede erhält den mit 10.000 Euro dotierten Deutschen Schulpreis 20/21 SPEZIAL. Das berichtet die Robert Bosch Stiftung in einer Pressemitteilung. Grund hierfür sei ihr besonderes Engagement darin, digitale Lösungen in der Corona-Zeit umzusetzen. Neben ihr wurden Schulen aus Hamburg (1), Hessen (1), Niedersachsen (1) und Nordrhein-Westfalen (3) in sechs weiteren Themen ausgezeichnet.



Im Lockdown habe die IGS Lengede einen digitalen, betriebssystemunabhängigen Werkzeugkasten entwickelt – und das im Sinne der Chancengleichheit. Über einen zentralen Zugang erreichen Schülerinnen und Schüler alle benötigten Softwareanwendungen, Kommunikations- und Informationssysteme sowie cloudbasierte Kalender- und Dateiablagefunktionen und ein Lernmanagementsystem. Die Schule sei überzeugt, dass es eine Vielfalt passender Anwendungen brauche, um digitale Kompetenzen zu erwerben. Aus diesem Grund habe die Jury des Deutschen Schulpreis 20|21 SPEZIAL die Schule im Thema „Digitale Lösungen umsetzen“ ausgezeichnet.

Mit der Sonderausgabe des renommierten Wettbewerbs zeichnen die Robert Bosch Stiftung GmbH und die Heidehof Stiftung GmbH in Zusammenarbeit mit der ARD und der ZEIT Verlagsgruppe die besten während der Corona-Pandemie entstandenen Schulkonzepte aus. Elf weitere Finalisten erhielten zudem einen Anerkennungspreis in Höhe von 5.000 Euro. Alle nominierten Schulen haben die Möglichkeit, am zweijährigen Schulentwicklungsprogramm des Deutschen Schulpreises teilzunehmen.


zur Startseite