Sie sind hier: Region >

Im EM-Fieber: Public Viewing vom Krankenbett aus



Goslar

Im EM-Fieber: Public Viewing vom Krankenbett aus


Public Viewing in der Harzklinik Goslar. Foto: Anke Donner
Public Viewing in der Harzklinik Goslar. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Goslar. Noch wenige Tage bis zur Fußball-Europameisterschaft 2016, der Countdown läuft: Die Cafeteria der Harzklinik Goslar wird dann teilweise in eine kleine Fußballkulisse mit EM-Atmosphäre verwandelt, der Fernseh-Loungebereich wird dafür extra mit EM-Utensilien festlich geschmückt. Der besondere Service: Patienten und Besucher können während der EM gemeinsam in der Klinik am TV mit dabei sein und mit den „Jungs“ mitfiebern.

Mit dem Eröffnungsspiel Frankreich gegen Rumänien am Freitag, 10. Juni, geht’s um 21 Uhr los und die Aktion wird fortgesetzt, wenn die deutsche Mannschaft spielt. Die DFB-Auswahl, angesiedelt in der Gruppe C, wird am kommenden Sonntag in das Turnier eingreifen. In ihrer ersten Partie wird Deutschland in Lille gegen die Ukraine spielen, am kommenden Sonntag, 12. Juni, 21 Uhr, findet der Anstoß dazu dann auch in der Klinik Goslar statt. Adelheid May, Geschäftsführerin der Harzkliniken GmbH, sagt zur Aktion: „Es ist als eine Abwechslung für unsere Patienten und Besucher gedacht, als kleiner Service, so können sie auch bei uns ein wenig EM-Atmosphäre mit erleben, wenn sie mögen.“


zur Startseite