Sie sind hier: Region >

Salzgitter: Impftag für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren am Samstag



Impftag für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren am Samstag

Zwischen 8 und 17:30 Uhr können Eltern ihre Kinder nach Terminvereinbarung im Impfzentrum impfen lassen.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Salzgitter. Am Samstag, 18. Dezember, findet von 8 bis 17:30 Uhr ein Sonderimpftag für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren im Impfzentrum an der Hans-Birnbaum-Straße in Salzgitter statt. Das teilt die Stadt Salzgitter in einer Pressemeldung mit.



Lesen Sie auch: Salzgitter meldet vier Todesfälle in Verbindung mit Covid-19


Auf Basis der aktualisierten Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) können Kinder insbesondere im genannten Alter mit Vorerkrankungen geimpft werden. Auch Kinder ohne Vorerkrankungen können, sofern der Elternwunsch beziehungsweise der oder des Erziehungsberechtigten zu einer Covid-19-Impfung des Kindes besteht, geimpft werden. „Wir stellen vermehrt fest, dass viele jüngere Kinder an Covid erkranken. Dass die Stiko nun empfiehlt, Kinder von fünf bis elf Jahren, soweit medizinisch vertretbar, zu impfen, ist wichtig und schafft Klarheit. Wir haben mit dem Team des Impfzentrums alle Vorkehrungen getroffen, um am Samstag einen Sonderimpftag für Kinder anzubieten“, so Oberbürgermeister Frank Klingebiel.

Terminvereinbarung erforderlich




Impfungen werden ausschließlich nach vorheriger Terminvergabe durchgeführt, um eine Impfung möglichst ohne große Wartezeiten für die Kinder und Eltern zu ermöglichen. Termine können über das Onlineportal des Landes www.impfportal-niedersachsen.de oder telefonisch über die Impfhotline des Landes unter 0800 9988665 vereinbart werden. Im Falle einer Online-Buchung muss das Geburtsdatum des Kindes eingetragen werden. Das System trifft dann automatisch die Auswahl Kinder-Impfung. Es stehen rund 300 Impftermine für diesen Tag zur Verfügung.


Lesen Sie auch: STIKO: Nur eingeschränkte Impfempfehlung für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren


Da auch beim Impfstoff für Kinder eine Zweitimpfung notwendig ist, wird diese für alle geimpften Kinder am Samstag, 8. Januar 2022, durchgeführt. Die dafür notwendigen Termine können vor Ort im Impfzentrum bei der Erstimpfung abgestimmt und vereinbart werden. Die Impfungen finden ausschließlich im Impfzentrum in der Hans-Birnbaum-Straße 30-32 statt. Die Sonderlinie der KVG verkehrt auch an diesem Samstag im Pendelverkehr vom Bahnhof in Salzgitter-Lebenstedt zum Impfzentrum und zurück.

Was bei der Sonderimpfaktion zu beachten ist:
- Mitzubringen sind ein personenbezogenes Ausweisdokument des Kindes sowie der oder des begleitenden Elternteils und (wenn vorhanden) der Impfausweis des Kindes.
- Die Impfungen werden mit dem speziell für Kinder dosierten und von der EMA freigegebenen Impfstoff der Firma Biontech durchgeführt.
- Es wird um Verständnis dafür gebeten, dass an diesem Tag ausschließlich Kinder im genannten Alter, jedoch keine Jugendlichen ab 12 Jahren sowie Erwachsene geimpft werden können.


zum Newsfeed