Sie sind hier: Region >

In den Gegenverkehr geraten: Frau nach Unfall schwer verletzt



Peine

In den Gegenverkehr geraten: Frau nach Unfall schwer verletzt


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wendeburg. Am gestrigen Montagmittag, gegen kurz nach 14 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen und einem hohen Sachschaden. Dies teilte die Polizei mit.



Nach derzeitigem Ermittlungsstand sei die 58jährige Fahrerin eines Mazda auf der L 321 aus Richtung Wendeburg kommend in Fahrtrichtung Harvesse gefahren. Beim Befahren einer Rechtskurve kam die Frau offensichtlich ins Schleudern und stieß auf der Gegenfahrbahn mit einem entgegenkommenden VW T5 eines 53jährigen Mannes zusammen. Durch den Unfall wurde die Frau schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Die Schadenshöhe beträgt circa 17.000 Euro.


zur Startseite