whatshotTopStory

In der Schule ging es rund


Foto: Privat
Foto: Privat

Artikel teilen per:

17.03.2016


Goslar. Der Spaß und die Freude waren beim 2. Rundlauf-Team-Cup in Jürgenohl in den strahlenden Kinderaugen abzulesen. In dieser Woche nahmen alle Dritt- und Viertklässer der Grundschule Jürgenohl an dem Rundlauf-Team-Cup des Tischtennis-Verbandes Niedersachsen e.V. teil. „Wir haben gern das Turnier nun zum zweiten Mal organisiert,“ so Tanja Arth-Bokemüller, Kreischulsportbeauftrage des TTKV Goslar, sowie die Lehrerin Ellen Farnan, „das Lachen und der Jubel der Kinder war ein toller Lohn!“.

Bei dem Turnier wurde in nahezu professioneller Umgebung im Rundlauf um die Tischtennistische für den jeweiligen Jahrgang ein Siegerteam ermittelt, das seine Schule auf der anstehenden Regionalmeisterschaft vertreten darf. „Neben dem Sport, der Spannung und der Freude,“ meint Sascha Göritz, Vorsitzender des beteiligten Elternvereins, „stand für uns das gemeinsame Erlebnis im Vordergrund.“ Jedes Kind habe unabhängig von seinen Tischtenniserfahrungen Gelegenheit gehabt, diesen schnellen Sport kennen zu lernen.

Mit der finanziellen Power des Elternvereins kam auch das Schnuppermobil des Tischtennis-Verbandes aus Hannover zum Einsatz. Voll bepackt mit Profiequipment wie Schläger, Tischtennistische und Banden standen Experten des Verbands zur Stelle, um die Kids für den Sport zu begeistern. Auch Helfer des TTKV und des ESV Goslar konnten sich davon überzeugen, wie gut der mitgebrachte Tischtennisroboter bei den Kindern ankam.


zur Startseite