Sie sind hier: Region >

In drei Jahren zum Abitur? - Gymnasium am Bötschenberg bietet digitale Informationsabende



In drei Jahren zum Abitur? - Gymnasium am Bötschenberg bietet digitale Informationsabende

Die digitalen Informationsveranstaltungen finden am 11. und 15. Februar jeweils um 19 Uhr statt.

Das Gymnasium am Bötschenberg in  Helmstedt bietet einen Infotag an.
Das Gymnasium am Bötschenberg in Helmstedt bietet einen Infotag an. Foto: Gymnasium am Bötschenberg

Hemstedt. Das erste Halbjahr des besonderen Schuljahres 2020/2021 neigt sich dem Ende entgegen und schon steht für die Schüler der Haupt- und Realschulen, der Integrierten Gesamtschule und der Berufsschule eine sehr wichtige Entscheidung an. Wie soll das nach dem Schulabschluss weitergehen? Möchte ich das Abitur machen? Das Gymnasium am Bötschenberg bietet zu dieser Frage digitale Informationsabende an.



Das Gymnasium am Bötschenberg möchte Schülern und ihre Eltern auch in Zeiten der Corona-Pandemie persönlich bei dieser wichtigen Entscheidung unterstützen. Eine Informationsveranstaltung in der Schule ist zurzeit leider nicht möglich, aber die Schule möchte in Form einer Videokonferenz die Schule und ihr Profil vorstellen. Die digitalen Informationsveranstaltungen finden am Donnerstag, den 11. und Montag, den 15. Februar, jeweils um 19 Uhr statt.

Alle Schüler und natürlich auch Eltern, die daran teilnehmen möchten, melden sich bitte per E-Mail unter gaboe@t-online.de bis zum 10. Februar 2021 an. Bitte teilen Sie in der E-Mail mit, an welcher der beiden Veranstaltungen Sie teilnehmen möchten. Die notwendigen Zugangsdaten für die Videokonferenz werden Ihnen dann per Mail mitgeteilt.



Weiterhin weist die Oberstufenkoordinatorin, Frau Neuschulz, darauf hin, dass die Anmeldungen für die Einführungsphase des Schuljahres 2020/2021 bis zum 20.02.2021 am Gymnasium am Bötschenberg eingegangen sein müssen. Die dazu erforderlichen Anmeldeunterlagen können auf der Homepage www.gaboe.de heruntergeladen werden. Für Fragen steht Frau Neuschulz unter der Telefonnummer 05351/3992371 oder unter der Emailadresse nicole.neuschulz@gaboe-iserv.de zur Verfügung.


zum Newsfeed