Sie sind hier: Region >

Peine: In geparkte Autos gefahren: 52-Jährige verursacht hohen Schaden



Peine

In geparkte Autos gefahren: 52-Jährige verursacht hohen Schaden

Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Rudolf Karliczek

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Peine. Wie die Polizei am Samstag berichtet, kam es Freitagabend zu einem Verkehrsunfall mit drei beschädigten Autos und einer leichtverletzten Person. Bei dem Unfall entstand ein erheblicher Sachschaden.



Wie die Polizei weiter berichtet, war eine 52-jährige aus Hannover mit ihrem Opel Mocca auf der Peiner Straße in Richtung Edemissen unterwegs. Hier übersah sie zunächst einen am Fahrbahnrand geparkten Seat Leon mit dem sie kollidierte. Aufgrund der Wucht des Zusammenstoßes wurde der Seat Leon auf einen davor geparkten VW Golf geschoben.

An allen Fahrzeugen entstand nicht unerheblicher Sachschaden, der auf 18.800 Euro geschätzt wird. Der Seat Leon sowie der VW Golf mussten abgeschleppt werden. Zudem wurde die 52-jährige Hannoveranerin leicht verletzt und wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum Peine gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache sind noch nicht abgeschlossen.


zum Newsfeed