whatshotTopStory

In Ilsede brennt ein leerstehendes Haus


In Groß Ilsede brannte ein leerstehendes Haus. Foto: aktuell24/bm
In Groß Ilsede brannte ein leerstehendes Haus. Foto: aktuell24/bm

Artikel teilen per:

25.02.2018

Groß Ilsede. Am heutigen Sonntagabend gegen 20 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand im Obergeschoss eines unbewohnten Hauses an der Ortsdurchfahrt B444 gerufen. Das Feuer war schnell unter Kontrolle.



Jedoch musste die Straße im Nachgang des Einsatzes vom Winterdienst gestreut werden, weil das gefrierende Löschwasser für gefährliche Glätte sorgte. Verletzt wurde niemand.

Hier gibt es Fotos:


[image=5e17716c785549ede64dea04]

[image=605398 size-large]


zur Startseite