Sie sind hier: Region >

Gifhorn: Infostand der Polizei am nächsten Mittwoch auf dem Famila-Parkplatz



Gifhorn

Infostand der Polizei am nächsten Mittwoch auf dem Famila-Parkplatz

Beraten wird zu den Themen Kinder- und Jugendkriminalität, Cybercrime, häusliche und sexuelle Gewalt, Haus- und Wohnungssicherung, jegliche Betrugsarten und alle Themen des Straßenverkehrs.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Alexander Dontscheff

Artikel teilen per:

Gifhorn. Im Mai dieses Jahres hatte das Präventionsteam der Polizei Gifhorn bei Real einen Infostand aufgebaut, um sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürgern zu widmen. Aufgrund des regen Interesses gibt es am Mittwoch, 14. Juli, eine Wiederholung. Diesmal allerdings auf dem Parkplatz des Famila-Einkaufszentrums an der Braunschweiger Straße. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



In der Zeit von 10 bis 15 Uhr beraten Sie Frau Jäger, Herr Ahne und Herr Kubsch zu Fragen rund um Kinder- und Jugendkriminalität, Cybercrime, häusliche und sexuelle Gewalt, Haus- und Wohnungssicherung, jegliche Betrugsarten und alle Themen des Straßenverkehrs wie zum Beispiel E-Scooter, Pedelec-Training und Schulwegsicherung.

Neben dem persönlichen Gespräch liegen zu vielen Themen Infomaterialien bereit. Verstärkt wird das Team durch Herrn Altendorf von der Polizei Braunschweig, an deren Infomobil können Sie sich an verschiedenen Exponaten über Fenster- und Türsicherungen Informieren.


zur Startseite