Sie sind hier: Region >

Infostand zum Tag der Verkehrssicherheit in der Fußgängerzone



Salzgitter

Infostand zum Tag der Verkehrssicherheit in der Fußgängerzone


Die Polizei informiert rund um das Thema Verkehrssicherheit. Archivfoto: Sina Rühland
Die Polizei informiert rund um das Thema Verkehrssicherheit. Archivfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

Peine. Wie in den vergangenen Jahren auch wird es einen bundesweiten Tag der Verkehrssicherheit geben. Die Polizei wird als gemeinsamer Veranstalter mit der Verkehrswacht Peine und dem Deutscher Verkehrssicherheitsrat (DVR) daher zum diesjährigen Tag der Verkehrssicherheit einen Infostand in der Peiner Fußgängerzone aufbauen.



An diesem Infostand kann sich die Peiner Bevölkerung am 17.Juniin der Zeit von 10 bis 14 Uhr mit dem Themenschwerpunkt der Verhinderung von schweren Unfällen junger Kraftfahrer durch Ablenkung informieren. An dem Stand besteht unter anderem die Möglichkeit zum Testen der eigenen Aufmerksamkeit. Darüber hinaus wird es eine moderierte Präsentation eines "Baum-Unfall-Fahrzeugwracks" sowie die plastische Darstellung zur Verlängerung des Anhalteweges infolge Ablenkung und ein Angebot zum Test der eigenen Aufmerksamkeit bei "Störungen" durch Geräusche und / oder Bilder mittels Testgerät des Deutschen Verkehrsicherheitsrates (DVR) geben.

Die Veranstalter laden daher alle interessierten Peiner Bürgerinnen und Bürger ein, sich am Stand über die Gefahren und Auswirkungen des Straßenverkehrs durch Ablenkung zu informieren. Darüber hinaus stehen die Mitarbeiter natürlich auch für weitere Fragen rund um die Teilnahme am Straßenverkehr zur Verfügung.


zur Startseite