Sie sind hier: Region >

Initiative „Kleine Früchtchen“: Mitmacher gesucht



Wolfenbüttel

Initiative „Kleine Früchtchen“: Mitmacher gesucht

von Anke Donner


Foto: Anke Donner)

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Seit Anfang des Jahres sponsern Jens Kalweit und Michael Beck frisches Obst für die Kinder der Kindertagesstätte der Martin-Luther-Gemeinde. Nun möchten sie weitere Partner für die initiative „Kleine Früchtchen“ gewinnen und das Projekt ausweiten.

Bisher wird der Kindergarten für drei Tage mit frischem Obst ausgestattet. Dafür bringen Jens Kalweit (Schilderhaus) und Michael Beck (Kornblume Naturkost) auf eigene Kosten die frischen Früchtchen in die Kindertagesstätte. „Wir würden uns wünschen, dass sich noch viele Partner finden, damit wir so viele Kinder wie möglich mit Obst beliefern können. Schön wäre, wenn wir weitere Kindergärten und auch die Grundschulen der Stadt mit Obst beliefern könnten. Denn es ist wichtig, dass Kinder gesund ernährt werden. Wir wissen aber auch, dass es vielen Familien finanziell nicht möglich ist, ihre Kinder täglich mit frischem Obst zu versorgen. Deshalb haben wir die Initiative gegründet“, erklären Jens Kalweit und Michael Beck.


An der Obst-Offensive kann sich jeder beteiligen. Egal, ob Privatperson, oder Unternehmen. Und als kleines Dankeschön, bietet Michael Beck sein Bio-Obst zu vergünstigten Konditionen an. Jeder, der sich an der Aktion beteiligt, kriegt die Ware zu einem besonderen Vorzugspreis. „Bei Bedarf können wir über die Stadt Wolfenbüttel auch eine Spendenquittung ausstellen lassen“, so Jens Kalweit.

Wer zum Mitmacher der Obst- Offensive für Wolfenbütteler Kinder werden möchte, kann sich bei Jens Kalweit (Schilderhaus Breite Herzogstraße 8) unter 05331- 8574370 oder per Mail unter mitmacher@schilderhaus.com melden. Die beiden Initiatoren freuen sich auf viele Kooperationspartner und reichlich frisches Obst für die Kinder.


zur Startseite