whatshotTopStory

Innenminister kritisiert BTSV und fordert kein Derby an Ostern

von Robert Braumann


Innenminister Boris Pistorius will das Derby notfalls verlegen lassen. Fotomontage: Vollmer
Innenminister Boris Pistorius will das Derby notfalls verlegen lassen. Fotomontage: Vollmer

Artikel teilen per:

09.11.2016

Braunschweig/Hannover. Familienfest und Derby-Wahnsinn – wie passt das zusammen? Das Derby-Rückspiel könnte in die Osterfeiertage fallen. Boris Pistorius, SPD, will das unbedingt verhindern. Auch kritisiert Niedersachsens Innenminister das Team von Eintracht Braunschweig.



Zeitgleich zum Derby-Hinspiel fanden ein verkaufsoffener Sonntag und die „mummegenussmeile“ statt. Eine ähnlich Konstellation deutet sich nun auch für das Rückspiel an, das in die Osterfeiertage fallen könnte. Wie der Innenminister das verhindern will und warum er Kritik an den Löwen parat hat, lesen Sie bei den Kollegen von regionalSport.de.


zur Startseite