Peine

Ins Schleudern gekommen: Zwei Leichtverletzte in Peine


Symbolfoto: Frederick Becker
Symbolfoto: Frederick Becker Foto: Archiv

Artikel teilen per:

15.12.2017

Salzgitter. Wie die Polizei heute mitteilte, kam es heute Nacht um 2.50 Uhr zwischen den Ortschaften Essinghausen und Duttenstedt zu einem Verkehrsunfall. Eine 18-jährige aus Hannover kam in einer leichten Rechtskurve, vermutlich aufgrund der winterglatten Fahrbahn, ins Schleudern und prallte in ein entgegenkommendens Auto eines 62-jährigen Peiners.


Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Klinikum Peine gebracht. Die Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden.


zur Startseite