whatshotTopStory

Ins Schleudern geraten: LKW kollidiert mit Wohnhaus

Der LKW samt Anhänger war nicht mehr fahrbereit.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Aktuell24/KR

Artikel teilen per:

13.01.2021

Hohenhameln. Am gestrigen Dienstagmorgen kam es gegen 9 Uhr zu einem Unfall auf der Straße Im Großen Freien in Hohenhameln. Hier geriet ein 35-jähriger LKW-Fahrer mit seinem Fahrzeug samt Anhänger ins Schleudern und kollidierte mit einem Wohnhaus. Dies berichtet die Polizei.



Demnach sei der Mann mit seinem Fahrzeug in Richtung Haimar unterwegs gewesen, als die Zugkombination auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern gekommen sei. Dabei habe er eine Grundstücksbegrenzung überfahren und kollidierte im weiteren Verlauf mit einem angrenzenden Wohnhaus. Bei dem Unfall sei niemand verletzt worden. Sowohl der LKW als auch der Anhänger wären nicht mehr fahrbereit gewesen. Es sei ein Schaden in niedriger fünfstelliger Höhe entstanden.


zur Startseite