whatshotTopStory

Ins Schleudern geraten: Peugeot überschlägt sich

Die Fahrerin ist in ein Braunschweiger Klinikum gekommen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: aktuell24(KR)

Artikel teilen per:

26.07.2020

Peine. Am gestrigen Samstag, gegen 21:05 Uhr, befuhr eine 32-jährige Dortmunderin mit ihrem Peugeot, die L321 von Wendeburg in Richtung Harvesse. In einer Rechtskurve geriet sie ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Der Wagen sei auf den Rädern im Graben zum Stehen gekommen. Die Fahrerin habe ihr Auto selbstständig verlassen können, klagte bei der Unfallaufnahme allerdings über Kopfschmerzen und Übelkeit und sei zur weiteren Untersuchung in ein Braunschweiger Klinikum gekommen. Am Fahrzeug sei wirtschaftlicher Totalschaden, ein Abschleppunternehmen kümmerte sich um dessen Bergung.


zur Startseite