whatshotTopStory

Internationale Tanzparty zum Weltfrauentag


Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

11.03.2016


Braunschweig. Am Samstag, 12. März, lädt das Städtische Büro für Migrationsfragen gemeinsam mit dem Internationalen Frauengesprächskreis zur Internationalen Tanzparty zum Weltfrauentag in das Haus der Kulturen, Am Nordbahnhof, ein. Einlass ist ab 19 Uhr. Der Internationale Frauentag ist nicht nur ein Tag der Begegnung und Gelegenheit, gemeinsam Perspektiven zu entwickeln, sondern auch ein Tag der Lebensfreude und zum gemeinsamen Feiern.

Im Mittelpunkt der Internationale Tanzparty steht die stimmgewaltige, aus Sizilien stammenden Sängerin Giusi Di Gaudio und ihrer Band "Due e la Donna", die tanzbaren italienischsprachigen Pop und Rock aus Braunschweig anbieten wird. Rund um das diesjährige Motto des Weltfrauentages "Geflohen in die Zukunft" setzt der Verein Grins e.V, der regelmäßig theaterpädagogische Projekte für Menschen mit und ohne Fluchterfahrungen in Braunschweig anbietet, mit kurzen Theatersequenzen und szenischen Übungen besondere Akzente. Alle Frauen sind dazu eingeladen. Der Eintritt ist kostenlos. Um eine Spende für das Büfett wird gebeten.


zur Startseite