Italienische Fußballfans feierten EM-Sieg: Autokorso zum Salzgittersee

Zuvor hatten bis zu 100 Personen an und auf der Berliner Straße gefeiert.

Symbolbild
Symbolbild Foto: pixabay

Salzgitter-Lebenstedt. In der Nacht zum heutigen Montag, 0.20 Uhr, traf die Polizei auf der Berliner Straße etwa 50 bis 100 italienische Fußballfans an, die den Sieg bei der Europameisterschaft feierten. Ein Großteil befand sich auf der Fahrbahn. Nachdem die Gruppe von der Polizei angesprochen wurde, entfernten sich diese teilweise in ihren Fahrzeugen. Eine größere Anzahl von Autos setzte sich schließlich in Richtung Salzgittersee in Bewegung. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, waren keine weiteren Maßnahmen erforderlich. Anzeigen wegen Ruhestörung waren der Pressestelle nicht bekannt.


mehr News aus der Region

Themen zu diesem Artikel


Salzgittersee