Braunschweig

Johanniter bieten neue Kurse an



Artikel teilen per:

27.12.2016

Braunschweig. Kommende Woche bieten die Johanniter in Braunschweig zwei Kurse an, für die es noch freie Plätze gibt.


Am Dienstag, 3. Januar, heißt es von 8 bis 16 Uhr in der Dienststelle der Johanniter-Unfall-Hilfe, Ludwig-Winter-Straße 9, "Johanniter bilden Betriebshelfer aus". Der Grundlehrgang bei den Johannitern richtet sich an Teilnehmer, die sich zum Ersthelfer in Betrieben ausbilden lassen möchten. Die Kosten für den Kurs werden von den Berufsgenossenschaften übernommen.

Am Mittwoch, 4. Januar, von 8 bis 16 Uhr, gibt es ebenfalls in der Ludwig-Winter-Straße 9 ein Training für betriebliche Ersthelfer. Den Teilnehmern werden Maßnahmen zur Bewältigung von Notfallsituationen vermittelt, wie zum Beispiel Rettung aus dem Gefahrenbereich, Absetzen eines Notrufs, stabile Seitenlage und Wiederbelebung. Die erworbenen Kompetenzen werden im Rahmen von Fallbeispielen trainiert und gesichert. Auch hier werden die Kosten von den Berufsgenossenschaften übernommen.

Anmeldungen sowie Informationen zu diesen und weiteren Ausbildungsangeboten der Johanniter gibt es unter dem gebührenfreien Serviceruf 0800 / 0019214.


zur Startseite