Wolfenbüttel

Jugendfeuerwehr Schladen besuchte die Autostadt


Für die Jugendfeuerwehr Schladen ging es nach Wolfsburg in die Autostadt. Foto: Feuerwehr Schladen
Für die Jugendfeuerwehr Schladen ging es nach Wolfsburg in die Autostadt. Foto: Feuerwehr Schladen

Artikel teilen per:

11.12.2017

Schladen. Ein erfolgreiches Jahr 2017 endet für die Kameradinnen und Kameraden, sowie den Verantwortlichen der Jugendfeuerwehr Schladen. So wurde zum letzten Dienst des Jahres eine Fahrt in die Autostadt nach Wolfsburg geplant. Am 10.12.2017 besetzen wir unsere 2 Fahrzeuge und fuhren bei Schneetreiben Richtung Wolfsburg.


In der Autostadt wurde ein schöner Weihnachtsmarkt errichtet, der natürlich ausgiebig von uns begutachtet wurde. Fazit: Sehr Empfehlenswert. Eine Ausstellung der neusten Fahrzeuge konnte in den verschiedenen Herstellerpavillions besichtigt und sich auch mal hinter das Steuer gesetzt werden.

Bevor es auf Deutschlands größte Kunsteisfläche ging, haben wir uns mit der Klassischen Currywurst mit Pommes gestärkt. Nach dem wir unsere Runden auf dem Eis gedreht haben, sind wir gegen Nachmittag wieder nach Hause gefahren. Es war ein toller und erlebnisreicher Samstag.

Nun geht die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Schladen in die Winterpause und trifft sich zum Ersten Dienst im neuen Jahr am 2. Februar um 17:30 Uhr im Schulungsraum am Lindendamm 3 in Schladen.


zur Startseite