Sie sind hier: Region >

Jugendfeuerwehr Stöckheim von Innenministerium ausgezeichnet



Braunschweig

Jugendfeuerwehr Stöckheim von Innenministerium ausgezeichnet

Für "eine außergewöhnliche Projektidee" wird die Jugendfeuerwehr Stöckheim vom Bundesinnenministerium ausgezeichnet.

Symbolbild. Foto: Archiv
Symbolbild. Foto: Archiv

Artikel teilen per:

Braunschweig. Wie der CDU-Bundestagsabgeordnete Carsten Müller in einer Pressemitteilung erklärt, erhält die Jugendfeuerwehr Stöckheim den vom Innenministerium ausgelobten Förderpreis "Helfende Hand" anlässlich des internationalen Tages des Ehrenamtes am morgigen Samstag.



"Es ist mir eine besondere Freude, an diesem Tag der Jugendfeuerwehr Stöckheim den Bundespreis ‚Helfende Hand‘ des Bundesinnenministeriums zu überreichen. Er ist die Anerkennung für eine außergewöhnliche Projektidee. Ihr innovatives Konzept begeistert Jugendliche auch in herausfordernden Zeiten für die Idee der Feuerwehr und den zukünftigen Einsatz für die Gemeinschaft. Zu Recht wird dieses tolle Projekt mit dem Bundespreis ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!", so der Carsten Müller in seiner Pressemitteilung.

Mit dem Förderpreis sollen ehrenamtlich Tätige für ihre Arbeit ausgezeichnet und unterstützt werden. "Ehrenamtlich und bürgerschaftlich engagierte Bürgerinnen und Bürger geben unserer Solidargemeinschaft ein Gesicht. Sie bereichern unsere Gesellschaft und leisten einen unverzichtbaren Beitrag zum Zusammenhalt", so Müller weiter.


zur Startseite