Sie sind hier: Region >

Jugendfeuerwehren aus Sickte traten zum Gemeindewettbewerb an



Wolfenbüttel

Jugendfeuerwehren aus Sickte traten zum Gemeindewettbewerb an


Am Samstag, dem 28. Mai, sicherte sich die Jugendfeuerwehr Erkerode, bei hervorragendem Wetter, den ersten Platz bei den Gemeindewettbewerben. Foto: Foto: Kristina Heine
Am Samstag, dem 28. Mai, sicherte sich die Jugendfeuerwehr Erkerode, bei hervorragendem Wetter, den ersten Platz bei den Gemeindewettbewerben. Foto: Foto: Kristina Heine Foto: JF Erkerode

Artikel teilen per:




Sickte. Am vergangenen Samstag, dem 28. Mai, sicherte sich die Jugendfeuerwehr Erkerode, bei hervorragendem Wetter, den ersten Platz bei den Gemeindewettbewerben.

Die Wettbewerbe bestehen aus einem A-Teil und einem B-Teil. Beim A-Teil muss innerhalb kürzester Zeit ein Löschangriff mit der Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer aufgebaut werden. Die verschiedenen Trupps einer Gruppe müssen Schläuche verlegen, über eine Leiterwand klettern, durch einen Kriechtunnel kriechen, eine Hürde überqueren und zum Schluss müssen zwei Trupps vier verschiede Knoten legen. Der zweite Teil bestand aus einem Staffellauf, bei dem es mehrere Stationen zu meistern galt. Unter anderem musste dabei ein Schlauch aufgerollt werden, über ein Laufbrett gelaufen oder ein Strahlrohr an einen Schlauch angekuppelt und einen Knoten angelegt werden bevor der Staffelstab an den nächsten Läufer übergeben werden durfte. Der 9. Läufer musste dann einen Leinenbeutel werfen und ins Ziel laufen. Auch dieser Teil verlief fehlerfrei, sodass sich die Jugendfeuerwehr Erkerode am Ende über den ersten Platz freuen durfte.


Nach den offiziellen Wettbewerben der Jugend, hatten sich die Jugendwarte und Betreuer ebenfalls auf die Bahn begeben um eine Spaßübung durchzuführen. Kurzum wurden Helme und Handschuhe der Jugendfeuerwehr angezogen und sich aufgestellt. Nachdem der Befehl: „Wasserentnahme offenes Gewässer, Verteiler an die markierte stelle, Angriffstrupp zur Brandbekämpfung 1. Rohr zum linken Brandabschnitt über die Leiterwand vor, C-Leitung selbst verlegen“ vom Gruppenführer ertönte ging es auch schon los. Bei dieser Übung waren diesmal die Kinder die Wertungsrichter. Unter großem Beifall hatten alle viel Spaß. Die Siegerehrung wurde von Gemeindejugendfeuerwehrwart Lars Kemus und dem Wertungsteam durchgeführt. Begrüßt wurde der Kreisjugendfeuerwehrwart Torsten Horney, sein Stellvertreter Frank Myler, Gemeindebrandmeister Detlef Hoyer und der Vorsitzende des Feuer- und Katastrophenschutzausschusses Uwe Schäfer. Bei der kurzen Begrüßung wurde von allen betont, dass die Jugendlichen Ihr Bestes gegeben haben.

Die Platzierungen:


Platz 1: JF-Erkerode
Platz 2: JF-Veltheim
Platz 3: JF-Evessen 1
Platz 4: JF-Evessen 2
Platz 5: JF-Hötzum
Platz 6: JF-Dettum
Platz 7: JF-Apelnstedt
Platz 8: JF-Sickte Text:


zur Startseite