Sie sind hier: Region >

Junge Bühne braucht noch Helfer



Goslar

Junge Bühne braucht noch Helfer

von Alec Pein


Helfer für die Junge Bühne trafen sich am Samstag  zum "Meet'n'Grill". Foto: Privat
Helfer für die Junge Bühne trafen sich am Samstag zum "Meet'n'Grill". Foto: Privat

Artikel teilen per:




Goslar. Für die Junge Bühne auf dem Altstadtfest am Wochenende vom 9. bis 11. September sucht der Goslarer Music Scene e.V. (GMS) noch tatkräftige Unterstützung. Vor allem beim Auf- und Abbau sowie an den Theken werden auch in diesem Jahr viele Helfer gebraucht.

Um das für alle Besucher eintrittsfreie Musikwochenende auf dem Schulhof der ehemaligen Hauptschule Kaiserpfalz erfolgreich über die Bühne zu bringen, werden vor allem für Auf- und Abbau sowie an den Theken noch Freiwillige gesucht. Die Helfer erwartet, abgesehen von viel Spaß mit den anderen Helfern, ein kleines Dankeschön in Form eines T-Shirts, freie Verpflegung und Zugang zum Backstagebereich. Interessierte können sich beim GMS e.V. zum Beispiel über Facebook melden.


Demokratie und Gluthoden



Am vergangenen Samstag hatte der Verein zum "Meet'n'Grill" eingeladen. Dabei gab es die Möglichkeit das Organisationsteam kennenzulernen. Ein paar neue Helfer seien dabei gewesen, berichtet Tim Schmitz für den Verein. In gemütlicher Runde habe man besprochen, wie die Organisation sein werde. In diesem Jahr findet das Altstadtfest zeitgleich mit der Kommunalwahl am 11. September statt. Auf der Jungen Bühne soll es deshalb eine Podiumsdiskussion mit einigen Kandidaten am frühen Nachmittag des Altstadtfest-Samstags geben und unter dem Motto "Demokratie leben" zu den Wahlen aufgerufen werden. Mittlerweile steht außerdem die lokale Band aus dem Casting fest, die das Musikprogramm am Samstag direkt nach der Podiumsdiskussion eröffnet: "Gluthoden" hat das Publikumsvoting gewonnen und erweitert das Bühnenprogramm um eine Punkband.

Crowdfunding läuft noch




Um die steigenden Kosten decken zu können, sammelt der Verein noch immer Spenden über eine Crowdfunding-Plattform. Wer die ehrenamtliche Arbeit für die Junge Bühne unterstützen möchte, hat hier die Möglichkeit dazu..






zur Startseite