Sie sind hier: Region >

K 48 zwischen Klein Elbe und Groß Elbe wird voll gesperrt



Wolfenbüttel

K 48 zwischen Klein Elbe und Groß Elbe wird voll gesperrt

Grund dafür sind Sanierungsarbeiten.

 Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Marvin König

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Der Landkreis Wolfenbüttel saniert die Kreisstraße K 48 zwischen Klein Elbe ab dem Bahnübergang und Groß Elbe (Dammweg) bis zur Einmündung in die Landesstraße L 670 an der Grundschule Elbe. Die Arbeiten finden in der Zeit vom 26. Oktober bis voraussichtlich bis zum 10. November unter Vollsperrung der Kreisstraße statt. Der Einbau der Asphaltdeckschicht ist für Samstag, 7. November, geplant. Eine Umleitungsstrecke wird über die L 670 über Baddeckenstedt und die Bundesstraße B 6 ausgeschildert. Dies teilt der Landkreis Wolfenbüttel in einer Pressemitteilung mit.



Die Fahrbahnoberfläche werde vollflächig abgefräst und mit einer neuen Asphaltschicht versehen. Außerdem werden in Groß Elbe Pflasterarbeiten im Bereich der Parkstreifen und des Lehrerparkplatzes an der Grundschule ausgeführt.


zur Startseite