Sie sind hier: Region >

K500 zwischen Heimerode und Liebenburg voll gesperrt



Goslar

K500 zwischen Heimerode und Liebenburg voll gesperrt

Die Harz Busse werden umgeleitet. Es muss mit Verspätungen gerechnet werden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

Harz. Aufgrund von Kanalbauarbeiten ist die K500 zwischen Heimerode und Liebenburg im Zeitraum von Dienstag, 4. Mai bis Freitag, 7. Mai 2021 gesperrt. Die Linien 851, 852 und 860 werden weiträumig umgeleitet, wodurch es zu erheblichen Verspätungen kommt. Dies teilt die HarzBus GbR in einer Pressemitteilung mit.



Fahrgäste müssten bei Ihren Terminplanungen berücksichtigen, dass der direkte Umstieg auf weiterführende Linien in Goslar und Salzgitter nicht sichergestellt werden könne. Der Schülerverkehr erfolge regulär, allerdings sei auch hier mit erheblichen Verspätungen zu rechnen.


zur Startseite