whatshotTopStory
videocamVideo

Kasalla: Thorsten Legat zu Gast in Braunschweig

von Nick Wenkel


Thorsten Legat spendete seinen Gewinn der Koch-Show „Grill den Henssler" an die United Kids Foundation. Foto: Nick Wenkel

Artikel teilen per:

10.02.2017

Völkenrode/Watenbüttel. Der ehemalige deutsche Meister und DFB-Pokalsieger Thorsten Legat war am heutigen Freitag zu Gast in der Grundschule Völkenrode-Watenbüttel. Gemeinsam mit der United Kids Foundation überreichte er eine Spende von 4.000 Euro.


Für die Grundschüler in Völkenrode war der heutige Freitag ein ganz besonderer. Thorsten Legat, ehemaliger deutscher Meister und Fan-Liebling des Dschungelcampes 2016 besuchte die Kinder. Zusammen mit der United Kids Foundation konnte er der Volksbank BraWo Stiftung eine Spende in Höhe von 4.000 Euro überreichen. Das Geld gewann er beim Sommer-Special der TV-Kochshow „Grill den Henssler". Im Rahmen der United Kids Foundation setzt die Stiftung Projekte für Kinder und Jugendliche in der Region Braunschweig-Wolfsburg um. Der Vorstandsvorsitzende Steffen Krollmann freute sich über die Spende und nahm den Scheck gerne entgegen. Genauso wie Schulleiterin Dörte von Hörsten, die gemeinsam mit den Kinder die Fülle anProjekten, wie zum Beispiel Rugby-Spielen, Tanzen oder „Gewaltfrei lernen!", vorstellte und im Anschluss einige Lieder sangen.


Die Jungs freuten sich besonders auf das anschließende Fußballspiel mit dem ehemaligen Bundesliga-Profi. Foto: Archiv


Legat und die Kinder - eine große Liebe


Und was machte Star-Gast Thorsten Legat? Er stimmte die Lieder mit und hatte sichtlich viel Freude am Geschehen. „Ich liebe Kinder!", gab er zu verstehen. Für ihn seien Kinder ein Geschenk Gottes, die man immer behüten müsste. Deshalb sei er auch davon überzeugt, dass das Geld in sehr guten Händen sei. Als ehemaligerFußballer mit Herzblut und Kampfgeist gab er den Kindern einige Ratschläge mit auf den Weg: „Seid ihr immer artig zu euren Lehrern und Eltern! Und geht immer aufrecht durchs Leben." Dass auch die Kinder, Thorsten Legat liebten, zeigte der Andrang bei der Autogrammstunde. Von Schuhen bis Schulblöcken wurde alles unterzeichnet. Im anschließenden Fußballspiel konnten sich die Schüler mit dem ehemaligen Bundesliga-Star messen.

[ngg_images source="galleries" container_ids="1475" display_type="photocrati-nextgen_basic_thumbnails" override_thumbnail_settings="1" thumbnail_width="120" thumbnail_height="90" thumbnail_crop="1" images_per_page="20" number_of_columns="0" ajax_pagination="1" show_all_in_lightbox="1" use_imagebrowser_effect="0" show_slideshow_link="0" slideshow_link_text="[Show slideshow]" ngg_triggers_display="never" order_by="sortorder" order_direction="ASC" returns="included" maximum_entity_count="500"]


zur Startseite