whatshotTopStory

Keine weiteren Corona-Infektionen an der Nibelungen-Realschule

Ab Montag können alle getesteten Personen wieder in die Schule.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

10.09.2020

Braunschweig. Nachdem in der vergangenen Woche an der Nibelungen Realschule eine Infektion mit dem Corona-Virus bei einer Schülerin der 8. Klasse nachgewiesen wurde (regionalHeute.de berichtete), hat sich offenbar keine der Kontaktpersonen angesteckt. Alle anderen getesteten Schülerinnen und Schüler sowie betreuende Lehrkräfte wurden negativ auf das Corona-Virus getestet. Dies teilt die Stadt Braunschweig in einer Pressemitteilung mit.


Aufgrund der einen Infektion habe sich der gesamte Jahrgang und die betroffenen Lehrkräfte in Quarantäne begeben müssen. Ab Montag (14. September) bis spätestens Mittwoch (je nach Kontakt) könnten alle getesteten Personen in die Schule zurückkehren.


zur Startseite