Peine

Kind bei Verkehrsunfall verletzt


Symbolbild: Sina Rühland.
Symbolbild: Sina Rühland. Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

24.10.2016

Wendeburg. Der Führer eines Audi übersah am Freitagnachmittag bei dem Einfahren in die vorfahrtsberechtigte Konrad-Best-Straße einen Skoda Octavia und es kam zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge, gibt die Polizei Peine in einer Pressemitteilung bekannt.



In dem Skoda befand sich neben der 46-jährigen Fahrerin ihre vierjährige Tochter. Diese wurde leicht verletzt und musste ambulant im Klinikum Peine behandelt werden. Gegen den 23-jährigen Fahrer des Audi wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.


zur Startseite