whatshotTopStory

Kinder aus 26 Nationen besuchen jetzt die Kita St. Leonhard


Von links: Uwe Klaue, Dirk Gähle, Kirk Chamberlain, Oliver Stier und Anke Schulz (alle CJD) sowie Ulrich Markurth (Mitte) und Erika Borek bei der Kita-Eröffnung. Foto: CJD Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg
Von links: Uwe Klaue, Dirk Gähle, Kirk Chamberlain, Oliver Stier und Anke Schulz (alle CJD) sowie Ulrich Markurth (Mitte) und Erika Borek bei der Kita-Eröffnung. Foto: CJD Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg Foto: CJD Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg

Artikel teilen per:

26.10.2018

Braunschweig. Die Kita ist fertig. Wie geplant, besuchen ab Mitte Oktober 105 Kinder aus insgesamt 26 Nationen zwei Krippen- und drei bilinguale Kindergartengruppen die Kita St. Leonhard International im CJD Braunschweig, Leonhardplatz 6a. Das gab das CJD Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg einer Pressemitteilung bekannt.


Die Kita wird die erste Einrichtung im ersten inklusiven Stadtviertel Quartier St. Leonhard am Leonhardplatz im Braunschweig. Im November folgen als nächstes die Schüler vom Internat im CJD Braunschweig. Der CJD-Claim „Beste Bildung von Anfang an“ ist ab Oktober im CJD Braunschweig um den Bereich frühkindliche Bildung erweitert.

„Wir haben uns sehr über das dem Konzept und der pädagogischen Qualität des CJD Braunschweig entgegengebrachte Vertrauen gefreut“, erinnert sich die staatlich anerkannte Erzieherin und neue Kita-Leitung Julia Dogan. „Schließlich hatten wir schon über 300 Anfragen für unsere 105 Plätze, als das Gebäude noch gar nicht fertig war. Die zeitgleich stattfindende Zusammenstellung des Teams war eine große Herausforderung, aber es ist uns schlussendlich gelungen.“

Markurth als Hauptredner


Die feierliche Eröffnung mit geladenen Gästen, sozusagen der offizielle Startschuss, erfolgte nun am vergangenen Mittwoch ab 10 Uhr in den Räumlichkeiten der Kita. Als Hauptredner fungieren Ulrich Markurth, Oberbürgermeister der Stadt Braunschweig, sowie Oliver Stier, Vorstand im bundesweiten Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands e. V. (CJD). Zu den weiteren Rednern gehören neben Julia Dogan auch Erika Borek (Richard Borek Unternehmensgruppe), Kirk Chamberlain (Gesamtleiter im CJD Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg) sowie als eröffnender Redner Uwe Klaue (Fachbereichsleiter Elementarpädagogik im CJD Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg).

Für die Musikalische Untermalung sorgte ein Chor von Schülern der International School Braunschweig-Wolfsburg im CJD Braunschweig.


zur Startseite