Wolfenbüttel

Kinder erkundeten den Wald

Die Kinder aus Roklum, Hedeper und Umgebung erlebten einen schönen Waldtag

Die Kinder und Betreuer während einer kurzen Pause.
Die Kinder und Betreuer während einer kurzen Pause. Foto: Bernd-Uwe Meyer

Artikel teilen per:

19.09.2020

Roklum. Zusammen mit dem Kiga-Leiter Heiko Boy und den Vorstandsmitgliedern des SV Roklum, Erika und Dieter Wagner, sowie Betreuer Marc Decker besuchten Kinder aus Roklum und Umgebung den „Großen Fallstein“.



Die fröhliche Fahrt erfolgte durch das „Große Bruch“ mit einem überdachten Anhänger und Trecker, den der Vorsitzende Dieter Wagner lenkte.
Im Wald erkundeten alle die nahe Umgebung und kletterten. Großen Spaß bereiteten das Ausbessern älterer Waldbuden und der Bau einer neuen Bude aus Naturmaterialien. Merle (5), Leoni (6) und Laila (8) hatten dabei großen Spaß. Lina (4), die noch nicht lange in Roklum wohnt und Yousef (5 Jahre alt) gefiel alles im Wald. Während der Mittagspause reichten die Erwachsenen Speisen und Getränke. Alle Teilnehmer hatten viel Freude und Abwechslung an diesem Tag.


zur Startseite