Sie sind hier: Region >

Kinder planen neuen Spielplatz Am Schwarzen Berg mit



Braunschweig

Kinder planen neuen Spielplatz Am Schwarzen Berg mit


Die Kinder können ihren Spielplatz mitgestalten. Symbolbild: Anke Donner
Die Kinder können ihren Spielplatz mitgestalten. Symbolbild: Anke Donner

Artikel teilen per:

Braunschweig. Kinder als Planer für den Kinderspielplatz gesucht: Auf dem Grundstück beim Rewe-Markt soll nahe der Straße Am Schwarzen Berg ein neuer Kinderspielplatz geplant und gebaut werden. Die städtische Fläche liegt nordwestlich hinter dem Markt, östlich vom Warnekamp und südlich des Sportplatzgeländes (Blickrichtung von der Straße Am Schwarzen Berg).



Wie die Stadt mitteilt, sind alle Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren aus dem Stadtteil als Experten in eigener Sache gefragt und eingeladen, ihre Ideen, Wünsche und Vorstellungen für die Gestaltung des Spielplatzes einzubringen.

Am Freitag, 9. März findet von 14 bis 17 Uhr eine Spielplatzbeteiligungsaktion in den Räumen der Schulkind-Betreuungseinrichtung KidS Am Schwarzen Berg e. V. in der Grundschule Am Schwarzen Berge (Am Schwarzen Berge 73) statt. Sie wird vom Fachbereich Kinder, Jugend und Familie, Abteilung Jugendförderung, dem Verein KidS Am Schwarzen Berg e. V. und dem Fachbereich Stadtplanung und Umweltschutz, Abteilung Stadtgrün – Planung und Bau, durchgeführt. Das Konzept "Beteiligung von Kindern und Jugendlichen bei der Planung von Spielplätzen und Spielräumen in Braunschweig" bildet den Rahmen.


zur Startseite