whatshotTopStory

Kita Im Winkel feierte Einweihung mit vielen Besuchern

von Anke Donner


Am Samstagvormittag feiert die Kita Im Winkel mit einem Tag der offenen Tür die Einweihug ihres neuen Gebäudes. Fotos: Anke Donner
Am Samstagvormittag feiert die Kita Im Winkel mit einem Tag der offenen Tür die Einweihug ihres neuen Gebäudes. Fotos: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

22.10.2016

Schladen-Werla. Nach nur dreimonatigem Umbau konnten die Kinder der Kindergarten Im Winkel in Schladen in ihre neuen Räume umziehen. Das wurde am Samstag mit einem tag der offenen Tür gefeiert.



Begrüßt wurden die Gäste an diesem Morgen mit fröhlich gesungenen Liedern der Kindergartenkinder. Anschließend übernahm Gemeindebürgermeister Andreas Memmert die offizielle Eröffnung der neuen Krippen- und Horthauses und lud alle Gäste ein, sich die großzügigen und hellen Räume bei einem Rundgang anzuschauen. Rund 180.000 Euro Fördermittel wurden von Mai bis August in den Ausbau gesteckt. Man habe in Rekordzeit eine der schönsten Krippen im Braunschweiger Land geschaffen. Möglich sei dies nur, durch eine gute Zusammenarbeit aller Beteiligten, erklärte ein hocherfreuter Andreas Memmert. Dafür dankte er dem gesamten Team aus Erzieherinnen, Verwaltung, Architekten, Rat und Handwerksbetrieben. Ein besonderer Dank galt dabei Tino und Sascha Stäuber, die das alte Küsterhaus kauften und an die Gemeinde Schladen-Werla vermieteten. Zudem war das Unternehmen an den Umbauarbeiten beteiligt und hätten viele Extrawünsche erfüllt, wie Stina Ibold, stellvertretende Leiterin der Kita, verkündete. Als Dankeschön gab es für die Firma Säuber ein Fotobuch mit vielen Erinnerungen zum Umbau.



400 Quadratmeter zum Austoben


Auf rund 400 Quadratmeter können sich die kleinen Bewohner nun austoben, spielen und wohlfühlen. Derzeit werden in der Kita Im Winkel 26 Hortkinder und fünf Krippenkinder betreut. Doch schon zum Jahresende sollen noch mehr Kinder kommen. "Entgegen aller Prognosen, dass die Gemeinde schrumpfen wird, wachsen wir. Junge Familien kommen in die Gemeinde Schladen-Werla und wollen hier leben. Deshalb mussten wir handeln und Platz schaffen für die Kinder", so Andreas Memmert.

Die Einweihung der Kita wird noch bis 16 Uhr mit einem bunten Tag der offenen Tür gefeiert. Zum Rahmenprogramm gehören an diesem Tag Angebote für die Kinder wie Spiele.- Kreativangebote, Mitmachlieder, der Verkauf von selbsthergestellten Kleinigkeiten und vieles mehr. Auch Führungen durch die neuen Räume werden angeboten. Für das leibliche Wohl für Groß und Klein sorgt an diesem Tag die Feuerwehr Schladen.


Helle und luftige Räume stehen den Kindern nun zur Verfügung. Foto: Anke Donner


zur Startseite