whatshotTopStory

"Kiwanis-Club Lessing" - Weihnachts-Deko für den guten Zweck

von Anke Donner



Artikel teilen per:

23.11.2013


Wolfenbüttel. Schon zum achten Mal stehen die Mitglieder des "Kiwanis-Club - Lessing" in der Fußgängerzone und bringen ihre selbstgebastelten Weihnachts-Gestecke an den Mann, beziehungsweise an die Frau. Auch in diesem Jahr herrschte einregelrechter Run auf die liebevoll gestalteten Gestecke und Sträuße.

Zwei Wochen lang bastelten die Mitglieder-und Ehefrauen an den weihnachtlichen Deko-Artikeln. "Alles ist selbst gemacht. Von den Kranzrohlingen bis zu den fertigen Gestecken", erzählt Jürgen Hunger, Präsident des Service-Clubs stolz. In der Vorweihnachtszeit trafen sich zwischen acht und zehn Frauen und bastelten was das Zeug hält. "Unser Stand hier in der Fußgängerzone hat schon eine richtige Tradition. Viele unserer Kunden kommen extra hier her, um sich ihre Gestecke bei uns zu kaufen", freut sich der Präsident.


Die Gestecke und Sträuße verkauften sich auch in diesem Jahr sehr gut. Foto:



Jedes Jahr sind die Damen des Kiwanis-Clubs mit Feuereifer bei der Sache und stellen sich auch bei ungemütlichen Wetter hinter den Verkaufstand. "In diesem Jahr haben wir neben den Gestecken auch selbst gemachte Pralinen, die uns von einer netten Privatperson gespendet wurden. Insgesamt 58 Tüten mit süßen Köstlichkeiten sind aus dreieinhalb Kilo Pralinen entstanden und werden heute verkauft. Die Resonanz ist wirklich sehr groß und es herrscht viel Großzügigkeit", so Jürgen Hunger.

Neben den kleinen Köstlichkeiten aus Schokolade und den bunten und weihnachtlichen Gestecken werden auch Karten-Sets mit weihnachtlichen Motiven an dem Stand des Kiwanis-Clubs verkauft. Die Grundschule Karlstraße hat die Motive gestaltet und gemalt, der Club ließ sie auf Postkarten drucken. "Auch diese Karten werden heute sehr gerne gekauft", freut sich Hunger.

Mit dem Erlös des heutigen Tages möchte man die Kinderabteilung im Frauenschutzhaus Wolfenbüttel unterstützen. "Dort möchten wir mit Büchern und Spielen die Kinder unterstützen und so ein kleinwenig Freude spenden", schließt Jürgen Hunger.

Die Frauen und Männer hinter dem Kiwanis-Club - Lessing sind mit einer Fröhlichkeit und Freude bei der Sache, dass es das reinste Vergnügen ist, an diesem Stand ein kleines Stück Weihnachten zu kaufen. Und neben den hübschen Kränzen, Sträußen und Gestecken kauft man auch gleich eine gute Tat dazu.


zur Startseite