Wolfsburg

Klausurtagung der CDU-Fraktion im Großraum Braunschweig


Die CDU Klausurtagung des ZGB fand dieses Jahr in Fallersleben statt. Foto: CDU
Die CDU Klausurtagung des ZGB fand dieses Jahr in Fallersleben statt. Foto: CDU Foto: CDU

Artikel teilen per:

10.02.2017

Wolfsburg. Die CDU-Fraktion im Zweckverband Großraum Braunschweig (ZGB) hielt am vergangenen Wochenende ihre Frühjahrstagung zu Beginn der neuen Wahlperiode ab. Als Tagungsort wählten sie das Hotel Hoffmanhaus in Fallersleben.



Verbandsdirektor Hennig Brandes informierte mit seinen Abteilungsleitern die Christdemokraten über die zahlreichen Verbesserungen im Regionalverkehr und die Nutzung kommender Förderprogramme. Auch die Entwicklung in den komplizierten Windenergieverfahren war ein wichtiges Thema.

Insgesamt erschienen 26 Abgeordnete und diskutierten zwei Tage politische Inhalte und die organisatorische Strategie für die Arbeit der kommenden fünf Jahre. „Wichtig war uns die frühe Einbindung mit fachlichen Informationen unserer zahlreichen neuen Großraumabgeordneten“, begründete Fraktionsvorsitzender Reinhard Manlik, den zentralen Aspekt des Wochenendes.

Christine Fischer und Peter Kassel als Wolfsburger Gastgeber luden dann noch zu einer Führung durch das Hoffmann-von-Fallersleben-Museum ein. Dem Dichter von „Einigkeit und Recht und Freiheit“ dem Lied der Deutschen, unserer Nationalhymne, komme gerade in der heutigen Zeit eine besondere Bedeutung zu, waren sich die Mitglieder der CDU-Fraktion einig.


zur Startseite