Braunschweig

Kleine Feierstunde für den Mannschaftsweltmeister im Bogenschießen


Foto: Siegfried Nickel

Artikel teilen per:

25.03.2016




Braunschweig. Aufgrund des sportlichen Erfolges des Bogenschützen Florian Floto vom Schützenverein Querum von 1874 e. V. fand am Donnerstagabend in den Räumlichkeiten des Schützenvereins in Querum am Feuerbergweg ein Empfang des frischgebackenen Mannschaftsweltmeisters statt.

Vor insgesamt 35 Gästen unter anderem aus den Bereichen Sport und Politik würdigte Präsident Jürgen Wendt den sportlichen Erfolg des Nationalschützen Floto. Der Vorsitzende des Kreisschützenverbandes Braunschweig, Henning Hermanns, würdigte Flotos sportliche Erfolge und überreichte dem Schützen die Sportplakette in Gold des Kreisschützenverbandes Braunschweig. Weitere Ehrengäste waren Dieter Große vom Stadtsportbund Braunschweig sowie CDU-Ratsherr Kurt Schrader als Mitglied des Sportausschusses der Stadt Braunschweig.


zur Startseite