Peine

Klinik und Familienzentrum laden zu "Rat und Tat" ein

von Frederick Becker


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

01.12.2016

Peine. Das Krankenhaus und das Familienzentrum laden zu einem Infoabend zu den Themen Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht ins Familienzentrum ein.


Die Informationsreihe "Rat und Tat" vom Peiner Klinikum und dem Familienzentrum findet in der kommenden Woche in einer neuen Auflage statt. Fachanwalt Rainer Kien referiert am Mittwoch, 7. Dezember, im Familienzentrum Peine, Breslauer Straße 9 zum Thema „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“. Kien berichtet aus der juristischen Praxis und gibt Informationen darüber, wie man eine Patientenverfügung und eine Vorsorgevollmacht korrekt verfasst. Jeder ist willkommen, die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.


zur Startseite