whatshotTopStory

Klinikum begrüßt 28 neue Gesundheits- und Krankenpflegeschüler


Die 28 neuen Pflegeschüler im Klinikum Wolfenbüttel. Foto: Städtisches Klinikum
Die 28 neuen Pflegeschüler im Klinikum Wolfenbüttel. Foto: Städtisches Klinikum Foto: Städtisches Klinikum

Artikel teilen per:

05.09.2019

Wolfenbüttel. Anfang dieser Woche begann der neue Ausbildungskurs in der Gesundheits- und Krankenpflege des Städtischen Klinikums. Unter der Kursleitung von Ulrike Hennig werden 23 Schülerinnen und fünf Schüler in den nächsten drei Jahren ihre theoretische und praktische Ausbildung im Klinikum sowie in externen Einrichtungen absolvieren. Dies teilt das Klinikum Wolfenbüttel mit.


Die Schüler im Alter von 16 bis 36 Jahren traten den Dienst in der Krankenpflegeschule an und werden dort bis zum 15. November theoretisch unterwiesen, bevor sie die praktische Ausbildung auf den Stationen des Klinikums beginnen. Im Vorfeld werden sie im Rahmen eines Anleitungsprojekts von bereits erfahrenen Schülerinnen und Schülern der Krankenpflegeschule auf den Pflegestationen eingewiesen.

Die Schülerinnen und Schüler kommen alle aus Wolfenbüttel und dem näheren Umfeld.

Die neuen Gesundheits- und Krankenpflegeschülerinnen und –schüler im Städtischen Klinikum (in alphabetischer Reihenfolge). Beckmann, Jouline; Beschke, Benjamin, Dastan, Cansu; Deubel, Vivian; Gabel, Claudia; Gemlin, Bastian; Glorius, Hannah; Gomke, Alina; Güney, Ebru; Heß, Adriana; Jacobi, Louis; Klose, Hanna; Kuphal, Lisa; Kupka, Lina; Kuropatwa, Monika; Loose, Michelle; Mohammadnia, Masume; Nosal, Julia; Reimann, Lisa; Schäfer, Justus; Schwinge, Nicole; Severin, Angelique; Steffen, Celina; Thun, Moritz; Wölfer, Heidi; Wolter, Lina; Yazici, Nurbanu; Zimmer, Annabell.


zur Startseite