Sie sind hier: Region >

Kneipenschlägerei in Alt-Lebenstedt



Salzgitter

Kneipenschlägerei in Alt-Lebenstedt


Hier kam es zu der Auseinandersetzung. Foto: Rudolf Karliczek
Hier kam es zu der Auseinandersetzung. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

Salzgitter. Am frühen Morgen des heutigen Samstags, gegen 4 Uhr, kam es zu einer Schlägerei im Tanzlokal Jazz-Galerie in der Thiestraße in Lebenstedt. Dies teilte die Polizei mit,



Aus noch ungeklärter Ursache gerieten auf der Tanzfläche zunächst drei Männer, unter anderem ein 23-jähriger Salzgitteraner, aneinander. Als zwei Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes die Auseinandersetzung schlichten wollten, griffen zwei der zuvor beteiligten Männer nun das Sicherheitspersonal an.

Eine Bierflasche und ein Barhocker seien von den Männern geworfen worden. Im dem sich ergebenden Tumult gelang den beiden Angreifern letztlich die Flucht, noch vor Eintreffen der ersten Polizeikräfte. Die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes blieben unverletzt.

Die Inhaberin des Tanzlokals zog sich eine leichte Verletzung an der Hand zu. Auch der 23-jährige Salzgitteraner, der Teil des erstenKonflikts war, erlitt leichte Verletzungen im Gesichtsfeld. Die Polizei ermittelt nun wegen unter anderem gefährlicher Körperverletzung. Personen, die Hinweise zu den beteiligten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Salzgitter in Verbindung zu setzen. Die Täter sollen ein südländisches Aussehen gehabt und Vollbärte getragen haben.


zur Startseite