Wolfenbüttel

Kommunaler Staffelstab übergeben


Karl Gustav Bues übergibt Staffelstab an Susanne Fricke. Foto: Privat
Karl Gustav Bues übergibt Staffelstab an Susanne Fricke. Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:

13.08.2016




Klein Denkte. Der langjährige Ortsvertrauensmann Karl Gustav Bues aus Klein Denkte kandidiert in 2016 nicht mehr für den Gemeinderat Denkte. Nun übergibt er den Staffelstab an seine Nachfolger.

Er blickt zufrieden auf insgesamt rund 45 Jahre Ratstätigkeit zurück, in denen er sich immer gerne für die Belange der Gemeinde Denkte und für das Wohl der Bürgerinnen und Bürger eingesetzt hat, heißt es in einem Bericht von Dietmar Fricke. Es sei ihm wichtig gewesen, auch bei unterschiedlichen Meinungen im Rat an umsetzbaren Lösungen oder auch Kompromissen mitzuarbeiten, damit die Denkter Dörfer auch für die Zukunft lebens- und liebenswert bleiben und gut aufgestellt sind. Ein herzlicher Dank gilt an dieser Stelle den Ratskolleginnen und Ratskollegen für die grundsätzlich immer gute und konstruktive Zusammenarbeit in den Gremien und insbesondere das ihm über die vielen Jahre entgegengebrachte Vertrauen der Wählerinnen und Wähler. Nun sei aber die Zeit gekommen, den kommunalen Staffelstab an jüngere Kräfte zu übergeben. Er bittet, das ihm entgegengebrachte Vertrauen nunmehr Susanne Fricke, die wie er ebenfalls in Klein Denkte wohnhaft ist, für die bevorstehenden Gemeinderatswahlen entgegenzubringen. Susanne Fricke wolle sich ebenfalls mit ganzer Kraft für den Erhalt und die Weiterentwicklung der gemeindlichen Strukturen in Denkte einsetzen und kandidiert auf der Denkter Liste der UWG.


zur Startseite