whatshotTopStory

Kontrollen bei Lebensmittel-LKW - insgesamt wenig Verstöße


Halt, Polizei! Die Lebensmittellieferanten um Braunschweig schnitten bei der Kontrolle gut ab. Symbolfoto: Archiv
Halt, Polizei! Die Lebensmittellieferanten um Braunschweig schnitten bei der Kontrolle gut ab. Symbolfoto: Archiv Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

05.09.2019

Braunschweig. Beamte der Autobahnpolizei aus der Gruppe Transportmonitoring und Mitarbeiter der Abteilung Veterinärwesen und Verbraucherschutz der Stadt Braunschweig haben am Vormittag mobile Kontrollen von Lebensmitteltransporten auf den Autobahnen um Braunschweig durchgeführt. In einer Pressemitteilung zieht die Stadt Braunschweig ein positives Fazit.


Es wurden Lieferfahrzeuge und Lastkraftwagen von der Autobahn zur Kontrolle in das Stadtgebiet geleitet. Bei insgesamt 21 Kontrollen wurden lediglich bei vier Fahrzeugen kleinere Hygieneverstöße festgestellt. Aufgefallen sind dabei die falsche Lagerung von Lebensmitteln, Mängel in der Kühlhaltung, funktionslose Temperaturmessgeräte und ältere Schmutzablagerungen.


zur Startseite