Braunschweig

Konzert zugunsten der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

von Robert Braumann


lea Tschierschke und Dr. Antje Mey freuen sich gemeinsam mit Therapiehund Nox auf das Benefizkonzert.Bildnachweis: Privat/Verena Meier
lea Tschierschke und Dr. Antje Mey freuen sich gemeinsam mit Therapiehund Nox auf das Benefizkonzert.Bildnachweis: Privat/Verena Meier

Artikel teilen per:

10.02.2016


Braunschweig. Zum Benefizkonzert zugunsten der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Braunschweig laden Angela Tschierschke und die Schülerinnen und Schüler der New Yorker Musischen Akademie im CJD Braunschweig am Sonntag, 21. Februar 2016, um 15 Uhr ein.

Der Eintritt zum Konzert im Michael & Titika Schmidt Saal der New Yorker Musischen Akademie im CJD Braunschweig am Neustadtring 9 in Braunschweig ist frei. Die Zuhörer erwartet ein buntes Musikprogramm, das in unterschiedlichen Besetzungen präsentiert wird. Während der Pause werden Getränke und Kuchen angeboten. Der Verkaufserlös sowie die Spenden, um die zum Ende des Konzertes gebeten wird, kommen der Kinder-Neuropädiatrie und der Kinderintensivstation zugute und werden zur Ausbildung des Therapiehundes „Nox“ sowie zur Errichtung eines „Herzplatzes der Sternenkinder“ eingesetzt. Anmeldung unter: benefizkonzerte@yahoo.de


zur Startseite