Sie sind hier: Region >

Kostenlose Intensiv-Workshops



Braunschweig

Kostenlose Intensiv-Workshops


Am Burgplatz 2 bietet die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade zwei kostenlose Intensiv-Workshops an. Foto: Robert Braumann
Am Burgplatz 2 bietet die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade zwei kostenlose Intensiv-Workshops an. Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:




Braunschweig. Unter dem Motto „Drei Stunden für die Zukunft Ihres Unternehmens“ veranstaltet die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade zwei kostenlose Intensiv-Workshops in Braunschweig, Burgplatz 2.

Workshop A zum Thema „Nachhaltig? Na klar! – Nachhaltige Unternehmenszukunft aktiv gestalten“ findet am 30. Mai von 13 bis 16 Uhr statt. Die Teilnehmer erfahren, was Nachhaltigkeit bedeutet und wie sie ihre Aktivitäten im ökologischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bereich weiterentwickeln und besser kommunizieren können. Workshop B am 27. Juni von 13 bis 16 Uhr steht unter dem Motto „Maus-Prinzip & Co. – Tipps und Tricks für verständliches Erklären“. Am Beispiel der Sachgeschichten aus der Sendung mit der Maus lernen die Teilnehmer komplexe Sachverhalte einfach zu erklären, um das, wofür ihr Unternehmen steht und wofür sie sich engagieren, besser darzustellen. Außerdem erhalten sie Tipps für verständliches Erklären, die sie im Kunden- oder Mitarbeitergespräch anwenden können. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihre eigene Erkläraufgabe in den Workshop miteinzubringen. Informationen zu den Workshops gibt Marion Dorn unter der Telefonnummer 04131/712-186 oder per E-Mail an marion.dorn@hwk-bls.de.


zur Startseite