whatshotTopStory

Kostenlose Jugendfahrt nach St. Andreasberg: Jetzt anmelden

Das Jugendforum der Partnerschaft für Demokratie bietet diese Fahrt an.

Ein Foto der letztjährigen Jugendfahrt.
Ein Foto der letztjährigen Jugendfahrt. Foto: Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport

Artikel teilen per:

09.10.2020

Wolfenbüttel. Seit 2018 unternimmt das Jugendforum der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Wolfenbüttel alljährlich eine Wochenendfreizeit. Ging es in den letzten beiden Jahren in die Großstädte Berlin und Hamburg, ist diesmal St. Andreasberg im nahegelegenen Harz das Ziel der Fahrt vom 6. bis 8. November. Jugendliche und Erwachsene zwischen 16 und 21 Jahren aus dem Landkreis Wolfenbüttel können kostenlos daran teilnehmen, wie die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport in einer Pressemitteilung berichtet. Neben inhaltlichen Workshops zu den Themen Rollenbilder und Rassismus wird es auch Freizeitangebote wie zum Beispiel Bogenschießen geben, die von Teamern und Teamerinnen der Naturfreundejugend geleitet werden.



Wer: Für Jugendliche und junge Erwachsene von 16 bis 21 Jahren
Wann: Freitagmittag, 6. November – Sonntagabend, 8. November
Wie: Anmeldung bis zum 29. Oktober bei der Freiwilligenagentur unter 05331 90 26 26 oder demokratie-leben@info-wf.de

Die Fahrt ist eine Kooperation der Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport und der Naturfreundejugend Braunschweig. Sie wird im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Wolfenbüttel durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ gefördert.


zur Startseite