Wolfenbüttel

Kostenloser Reanimationskurs für alle ab 60


Symbolfoto: Thorsten Raedlein
Symbolfoto: Thorsten Raedlein Foto: Archiv

Artikel teilen per:

12.09.2016

Wolfenbüttel. "Prüfen. Rufen. Drücken. Jeder kann lernen, im Notfall zu helfen und damit Menschenleben retten.", heißt es aus dem Städtischen Krankenhaus. Vom 19. bis 25. September findet die bundesweite Woche der Wiederbelebung statt.



Aus diesem Anlass bietet das Städtische Klinikum allen Interessierten ab 60 Jahren im kostenlosen Abendkurs „Prüfen. Rufen. Drücken.“ ein Reanimationstraining an. Es sind keine medizinischen Kenntnisse erforderlich. Dieser findet am Donnerstag, 22. September, von 18 bis 20 Uhr, im Konferenzzentrum des Klinikums Wolfenbüttel, Neuer Weg 51 A, statt.

Im Rahmen des Abends soll die Herzdruckmassage an einem Dummy geübt werden. Die Teilnehmer sollen auch die Scheu verlieren, selbst Hilfe zu leisten, wenn Not am Mann ist. Eine Anmeldung ist erforderlich. Diese ist bis 15. September 2016 bei Nadine Bomeier unter der Rufnummer 05331 934-3601 oder per E-Mail an nadine.bomeier@klinikum-wolfenbuettel.de möglich.


zur Startseite