whatshotTopStory

Krankenhaus Marienstift: 500. Baby geboren


Alexandra Rose erhielt im Namen der Geschäftsführung und der Klinikleitung einen Blumenstrauß von Schwester Michaela Meyer, Teamleitung Geburtsstation, und Trutz Hohlbaum, Stationsarzt, überreicht.
Quelle: Babysmile/Marienstift
Alexandra Rose erhielt im Namen der Geschäftsführung und der Klinikleitung einen Blumenstrauß von Schwester Michaela Meyer, Teamleitung Geburtsstation, und Trutz Hohlbaum, Stationsarzt, überreicht. Quelle: Babysmile/Marienstift Foto: Babysmile/Marienstift

Artikel teilen per:

18.07.2016


Braunschweig. Bereits drei Wochen eher als im vergangenen Jahr wurde im Krankenhaus Marienstift das 500. Baby des Jahres geboren. Josefine Rose erblickte am Mittwoch, 13. Juli 2016 das Licht der Welt. Sie wog zum Zeitpunkt der Geburt 3770 Gramm und war 52 Zentimeter groß. Mit ihrem Bruder Dylan (5 Jahre) und ihrer Schwester Charlette (2 Jahre) freuen sich die Eltern Alexandra Rose und Rustem Schajachmetow aus Braunschweig.

Mit der Geburt des 500. Kindes, bereits Mitte Juli, bleibt der Trend der steigenden Geburtenzahlen im Marienstift weiter bestehen. Dr. Branko Milkanovic, Chefarzt der Frauenklinik, dazu: „Wir haben bereits im vergangenen Jahr mit 900 Geburten einen deutlichen Zuwachs verzeichnen können. Zum aktuellen Zeitpunkt wage ich eine vorsichtige Prognose: Voraussichtlich werden wir zum Ende dieses Jahres um die 1000 Geburten erreichen.“ Der Geschäftsführer des Krankenhauses Marienstift, Reinhard Ebeling, ergänzt:  „Das ist eine tolle und positive Entwicklung der Geburtenzahlen. Ganz großes Dankeschön  an alle beteiligten Hebammen, Pflegekräfte und Ärzte in unserem Haus. Damit werden auch die Umbaupläne, die wir für die Frauenklinik haben, nachhaltig untermauert.“

Als Gründe nennt er die kompetente Betreuung vor, während und nach der Geburt sowie die familiäre Atmosphäre. Dies bestätigt auch Alexandra Rose: „Wir fühlen uns hier sehr wohl. Auch unsere beiden älteren Kinder sind im Krankenhaus Marienstift geboren worden. Die familiäre Atmosphäre ist etwas Besonderes.“ Für interessierte Schwangere und ihre Partner bietet die Frauenklinik an jedem 1. Mittwoch im Monat (außer Feiertags) um 18 Uhr einen kostenlosen Informationsabend im Großen Saal an. Ärzte, Pflegekräfte und Hebammen informieren und beantworten Fragen zu einem Aufenthalt auf der Geburtsstation.



zur Startseite