Wolfenbüttel

Kreiselternrat traf sich zur konstituierenden Sitzung


Linda Heusler, Elke Schmidt, Sascha Rhodgess, Kathleen Frohse, Petra Gosslar, Gudrun Wollschläger. Foto: Frohse
Linda Heusler, Elke Schmidt, Sascha Rhodgess, Kathleen Frohse, Petra Gosslar, Gudrun Wollschläger. Foto: Frohse

Artikel teilen per:

14.12.2017

Landkreis. Am 12. Dezember hat sich der Kreiselternrat Wolfenbüttel neu konstituiert. Kathleen Frohse (Gymnasium Große Schule) wurde in ihrem Amt als Vorsitzende einstimmig bei einer Enthaltung wiedergewählt, im Amt bleibt auch ihre Stellvertreterin Elke Schmidt (IGS Wallstraße).


Als Beisitzerin wurde Linda Heusler (Henriette-Breymann-Gesamtschule) wiedergewählt, neu im Vorstand sind Petra Gosslar (Schule am Teichgarten, Förderschule) sowie Sascha Rhodgess (Elm-Asse-Schule Schöppenstedt, Realschule) .

In der Sitzung wurde darauf hingewiesen, dass Schulelternräte die Möglichkeit haben, sich von Elterntrainern über Elternmitwirkungsrechte in den Schulgremien informieren zu lassen. Elterntrainer können in die Schulen eingeladen werden oder aber auch in schulformübergreifenden Gruppen eine Schulung buchen. Inhalte sind das "System Schule", Arbeit in den Gremien, Rechte und Pflichten von Eltern. Der Kontakt kann über den Kreiselternrat hergestellt werden (ker-vorstand@elternrat-wf.de).


zur Startseite