Sie sind hier: Region >

Kreismusikschule: Musikalisches Komponistenportait



Gifhorn

Kreismusikschule: Musikalisches Komponistenportait


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: pixabay

Artikel teilen per:

Gifhorn. Die Kreismusikschule präsentiert am 21. April ab 16 Uhr einen Querschnitt der Werke des Komponisten und Musikschullehrers Octavian Negreanu im Saal des Kreisbildungszentrums Gifhorn. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, berichtet die Kreismusikschule.



Schüler und Schülerinnen würden ein abwechslungsreiches Programm auf dem Klavier und dem Schlagzeug, mit Gitarren, Violinen und dem Orchester Sinfonietta unter der Gesamtleitung von Angelika Lorenz-Negreanu gestalten.

Octavian Negreanu schloss sein Studium in Klausenburg an der dortigen Musikhochschule mit Diplom ab. Nach verschiedenen Engagements als Violinlehrer und Geiger ließ er sich in Helmstedt als Violinlehrer an der dortigen Musikschule nieder. Während seines über 25-jährigen Engagements schuf Negreanu immer wieder neue Werke für Schüler und Ensembles, die die Freude der jungen Menschen am Zuhören und Musizieren wecken sollen.


zur Startseite